Reiner Mertz als Ray

Reiner Mertz
als Ray

 Schauspieler/ Regisseur Reiner Mertz

Filmproduzent  Reiner Mertz, 1950 in Süssen bei Stuttgart geboren, jetzt wohnhaft in Frankfurt am Main.Die Premiere seines ersten Filmes “The last Deaf“ war bei den Kulturtagen 2001  in München ein großer Erfolg. Dieser Film gilt inzwischen unter Gehörlosen als Kultfilm.  Ein Dokumentarfilm aus der Serie “Menschen unter  uns“ des Filmverleihs Buteo, Frankfurt, wurde 1991 unter dem Titel “Art Life – Home Story Reiner Mertz“ in der Sendereihe “Sehen   statt Hören“ der meisten dritten Fernseh-Programme ausge-strahlt (BR / HR / MDR / SWF / NDR). Er hat das Filmteam Mainhattan im Jahre 2001 gegründet. Nach dem 1. Kurzfilm-Erfolg machte er dann mit den Film der 2. Teil mit großen Motivation weiter,  diesmal in längeren Spielfilmlänge. Er schrieb das Drehbuch, organisiert alles mit seiner Co-Produzentin Magdalene Mertz.
Bei den Dreharbeiten ist er der Regisseur, spielt in dieser Film als Hauptdarsteller.

… mehr siehe www.mertz-art.de

   ____________________________________________________________________________________________

als Chiara

Sandy Knispel
als Chiara

 Schauspielerin Sandy Knispel

Sandy Knispel, am 23. Mai 1977 in Halle/Saale geboren. Seit meinem ersten Lebensjahr bin ich, verursacht durch eine Meningitis, gehörlos.
Während meiner Ausbildungszeit zog meine Familie nach Bielefeld. Nach der dreieinhalbjährigen (1994-1998) Ausbildung zur Zahntechnikerin bekam ich eine Arbeitsstelle in Berlin. 2000 zog ich nach Nürnberg und arbeitete dort bis 2008. Nebenbei spielte ich im Theater „Franken Deaf Show“. Wir hatten mehrere Auftritte. Auch modelte ich.
2003 wurde ich zur „Miss Deaf Germany“ und  2004 zur „Miss Vize Norisring“  gewählt.Seit 2008 wohne ich wieder in Berlin.In dem neuen Film „Lautlose Flucht“ von Reiner Mertz spiele ich die weibliche Hauptrolle Chiara.

   ___________________________________________________________________________________________

Juergen Endress

Juergen Endress
als Massimo

Schauspieler Juergen Endress

http://www.juergen-endress.de

 
   ___________________________________________________________________________________________

Koos de Ligtals Dr.Miller

Koos de Ligt
als Dr.Miller

Schauspieler Koos de Ligt

Koos de Ligt, geboren am 17. August 1934 in Holland. Durch Gehirnhautentzündung im Alter von 2 1/2 Jahren verlor ich das Gehör. Besuchte die Gehörlosenschule in Rotterdam. Gelernt Holzbildhauer für Möbel. Besuchte dann 6 Jahre die Akademie für bildene Kunst . Im Sommer 1958 ging ich nach Frankfurt und lebte seitdem hier. War 27 Jahre Schauspieler beim Deutschen Gehörlosen-Theater. Davon langjährig als Regie-Assistent und zuletzt als Regisseur. In der Freizeit widme ich der Malerei und Tonmodelieren.